Pater Jack wird 40

All ihr Lieben , die ihr seit Jahren für Sumba spendet, sollt wissen: Pater Jack wird 40! Ja, auch er wird älter und da ihm Heusenstamm derart ans Herz gewachsen ist, möchte er seinen Geburtstag bei uns /mit uns feiern. Aus diesem Grund wird Pfarrer Martin Weber am Donnerstag, dem 06. Juni die morgendliche Messet von Maria Himmelskron auf den Abend und nach St. Cäcilia verlegen. Um 18:00 wird er dort mit Pater Jack einen Dankesgottesdienst feiern. Dazu seid ihr und die gesamte Pfarrgemeinde herzlich eingeladen. Anschließend wird es einen Empfang zu Ehren von Pater Jack geben, wo jede / jeder ihm persönlich gratulieren kann.

Wir freuen uns euch bei diesem freudigen Ereignis zu sehen

und grüßen herzlich Ursula und Fritz Heidenreich, Ulla und Herbert Margraf

 

Wer Pater Jack noch nicht kennt:

Er ist in Heusenstamm kein Unbekannter. Seit Jahren kommt er zum Nikolausmarkt nach Heusenstamm, feiert in St. Cäcilia den Sonntagsgottesdienst und steht auf dem Kirchplatz am „Thüringerstand“ der Doppelkopper zum Verkauf von Würsten und Bier, dessen Erlös an Sumba geht.

Pater Jack kommt von der Insel Sumba in Indonesien. Auf Sumba haben deutsche Redemptoristen vielen Sumbanesen den Glauben gebracht und Entwicklungshilfe betrieben. Pater Jack ist eine Frucht dieser Arbeit. Er arbeitet nun seit Jahren in einem Kloster der Redemptoristen in Bonn und wirbt dafür, die erfolgreiche, deutsche Entwicklungshilfe für Sumba fortzusetzen. 




















































































































































































































































Scroll to top